Ausstellungseröffnung: Glück kennt keine Behinderung

mit live-foto-shooting (Beitrag: 30,00 €)

Samstag, 20.10.2018, 11:00 Uhr

Aalen, Torhaus, Foyer, 3.OG

Jenny Klestil

Seit März 2015 fotografiert Jenny Klestil Familien, die ein Kind mit dem Down-Syndrom haben.

Liebe, Freude, Schönheit und Kraft strahlen die Bilder aus mit ihren außergewöhnlichen Models. Hier tritt der Mensch in den Vordergrund seine Neigungen, seine Stärken. Der Blick oder eine Fokussierung auf vermeintliche Defizite entfällt zu Gunsten einer ganz direkten Ansprache. Diese Bilder nehmen einen direkt gefangen, holen die inneren Berührungsängste mit einem Augenzwinkern ab und machen eines klar: Wir alle sind zuerst einmal Menschen. Alle verschieden, alle mit Stärken und Schwächen. Wenn wir nicht auf die vermeintlichen Defizite anderer starren, sondern ihre und unsere Stärken feiern, ist Inklusion keine Worthülse sondern buntes Leben pur!

In Koop. mit der Lebenshilfe Aalen e.V.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Öffnungszeiten Ausstellung:

20.10. bis 16.11.2018

montags bis freitags, 09:00-18:00 Uhr

samstags, 09:00-12:00 Uhr

Aalen, Torhaus, Foyer, 3.OG

Ausstellung: Glück kennt keine Behinderung

20.10. bis 16.11.2018

montags bis freitags, 09:00-18:00 Uhr

samstags, 09:00-12:00 Uhr

Aalen, Torhaus, Foyer, 3.OG

Jenny Klestil

Seit März 2015 fotografiert Jenny Klestil Familien, die ein Kind mit dem Down-Syndrom haben.

Liebe, Freude, Schönheit und Kraft strahlen die Bilder aus mit ihren außergewöhnlichen Models. Hier tritt der Mensch in den Vordergrund seine Neigungen, seine Stärken. Der Blick oder eine Fokussierung auf vermeintliche Defizite entfällt zu Gunsten einer ganz direkten Ansprache. Diese Bilder nehmen einen direkt gefangen, holen die inneren Berührungsängste mit einem Augenzwinkern ab und machen eines klar: Wir alle sind zuerst einmal Menschen. Alle verschieden, alle mit Stärken und Schwächen. Wenn wir nicht auf die vermeintlichen Defizite anderer starren, sondern ihre und unsere Stärken feiern, ist Inklusion keine Worthülse sondern buntes Leben pur!

In Koop. mit der Lebenshilfe Aalen e.V.

Symposium: Stresskompetenz im Alltag – Gelassenheit als Lebenskunst

vhs + Förderverein Freunde und Förderer der Aalener Psychosomatik e.V. + Klinik für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum Aalen

Freitag, 26.10.2018 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Aalen, Landratsamt Ostalbkreis, Großer Sitzungssaal

15,00 € - Karten in der vhs-Geschäftsstelle im Torhaus oder online

Eine von Gelassenheit geprägte Stresskompetenz, der positive Umgang mit Krisen und das Ausleben kreativer Anteile – all dies sind Kernkompetenzen, die angesichts der Anforderungsvielfalt im Berufsalltag vieler Menschen zunehmend gefordert sind. Die Stärkung solchermaßen zentraler Themenkomplexe bildet eine exzellente Ergänzung zu differenzierten Programmen der Gesundheitsförderung, wie sie mittlerweile in vielen Betrieben umgesetzt werden.

Angesprochen sind Interessierte oder Betroffene, die nach neuen Wegen der Stressbewältigung im privaten oder beruflichen Umfeld suchen. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Führungskräfte der Region.

Vorträge:

Stress and the City / Priv. Doz. Dr. med. Mazda Adli

Chefarzt der Fliedner Klinik, Forschungsbereichsleiter an der Charité, Berlin

Resilienz – Die heilsame Kraft des Gelingens / Prof. Dr. Elisabeth Nicolai

Hochschuldozentin, 1. Vorsitzende Helm Stierlin-Institut, Heidelberg

Rettet das Spiel – weil Leben mehr ist, als Funktionieren /

Dr. phil. Christoph Quarch

Hochschuldozent, freischaffender Philosoph, Autor u. Publizist, Fulda

Moderation: Prof. Dr. med. Harald Gündel

Ärztl. Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm

weiterlesen

im Oktober

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

zur Monatsübersicht


nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG