Vortrag: Big Data und kritische Medienbildung – zwischen Kontrollverlust, Selbstverteidigung und Souveränität in der digitalen Welt

vhs + Hochschule Aalen + Kulturamt der Stadt Aalen

Montag, 29.04.2019, 18:00 Uhr

Aalen, Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1

kostenlos

Dr. Harald Gapski, Grimme-Institut Marl

Der digitale Datenbestand verdoppelt sich alle zwei Jahre. Bereits seit 2009 gibt es mehr digital vernetzte Objekte als Menschen auf der Erde. Wir sind umgeben von datenproduzierenden, datenspeichernden und datenauswertenden Digitaltechnologien und leben in einer „Big Data Welt“. Medienbildung und kritische Medienpädagogik sehen sich einer digitalen Transformation der Gesellschaft gegenüber.

Brauchen wir eine „(Medien-)Bildung 4.0”?


nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG