Unser Herbstprogramm ist erschienen!

Unser Herbstprogramm 2018 ist erschienen und liegt ab sofort in der vhs-Geschäftsstelle aus!

Ihre Anmeldungen nehmen wir gern entgegen:

- als Onlinebuchung über unsere Homepage

- telefonisch unter 07361 - 95830

- oder kommen Sie in unserer Geschäftsstelle im Torhaus vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

Vortrag: Kriegsmacht Deutschland?

Mittwoch, 26.09.2018, 19:00 Uhr

Aalen, Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, EG

5,00 €, nur Abendkasse

Henrik Paulitz

Seit Jahren wird eine Neuausrichtung der deutschen Außenpolitik vorbereitet. Der traditionelle Kurs der militärischen Zurückhaltung steht zur Disposition. Deutschland soll sich zu einer militärischen Ordnungsmacht entwickeln, zuständig für Kriege in Afrika, im Nahen und Mittleren Osten und in (Ost-)Europa. Deutschland soll aufrüsten und die „Einsatzfähigkeit“ der Bundeswehr deutlich verstärken, über den „Europäischen Verteidigungsfonds“ die Hochrüstung anderer europäischer Staaten mitfi nanzieren und als vermeintliche „Führungsmacht“ andere Länder unter Druck setzen und mit Krieg überziehen.

Henrik Paulitz ist Leiter der Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratieund Friedensforschung www.akademiebergstrasse. de. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher „Anleitung gegen den Krieg“ (2. Aufl. 2017) und „Kriegsmacht Deutschland?“ (2018).

Er analysiert in seinem Vortrag nicht nur die aktuelle Situation, er zeigt auch Handlungsoptionen zur Bewahrung des Friedens auf.

Vortrag: Die Staaten am Arabisch-/Persischen Golf

Donnerstag, 27.09.2018, 19:00 Uhr

Aalen, Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, EG

5,00 €, nur Abendkasse

Dr. des. Hans-Ulrich Kühn

In einem historischen Rückblick betrachten wir die Entstehung der heutigen Golfanrainerstaaten, die Entwicklungen vornehmlich des 20. Jahrhunderts sowie das Agieren dieser Regionalmächte in den aktuellen Krisen.

Symposium: Stresskompetenz im Alltag – Gelassenheit als Lebenskunst

vhs + Förderverein Freunde und Förderer der Aalener Psychosomatik e.V. + Klinik für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum Aalen

Freitag, 26.10.2018 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Aalen, Landratsamt Ostalbkreis, Großer Sitzungssaal

15,00 € - Karten in der vhs-Geschäftsstelle im Torhaus oder online

Eine von Gelassenheit geprägte Stresskompetenz, der positive Umgang mit Krisen und das Ausleben kreativer Anteile – all dies sind Kernkompetenzen, die angesichts der Anforderungsvielfalt im Berufsalltag vieler Menschen zunehmend gefordert sind. Die Stärkung solchermaßen zentraler Themenkomplexe bildet eine exzellente Ergänzung zu differenzierten Programmen der Gesundheitsförderung, wie sie mittlerweile in vielen Betrieben umgesetzt werden.

Angesprochen sind Interessierte oder Betroffene, die nach neuen Wegen der Stressbewältigung im privaten oder beruflichen Umfeld suchen. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Führungskräfte der Region.

Vorträge:

Stress and the City / Priv. Doz. Dr. med. Mazda Adli

Chefarzt der Fliedner Klinik, Forschungsbereichsleiter an der Charité, Berlin

Resilienz – Die heilsame Kraft des Gelingens / Prof. Dr. Elisabeth Nicolai

Hochschuldozentin, 1. Vorsitzende Helm Stierlin-Institut, Heidelberg

Rettet das Spiel – weil Leben mehr ist, als Funktionieren /

Dr. phil. Christoph Quarch

Hochschuldozent, freischaffender Philosoph, Autor u. Publizist, Fulda

Moderation: Prof. Dr. med. Harald Gündel

Ärztl. Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm

weiterlesen

Kinderwerkstatt

Noch wenige Plätze frei: Kinderwerkstatt im Vorschulalter für 4-7-jährige Kinder

Am 29.09. startet ein neuer Kurs unserer beliebten Kinderwerkstatt für 4-7-jährige Kinder!

Kurzfristig haben wir noch wenige freie Plätze...melden Sie sich schnell an!

weiterlesen

im September

27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

zur Monatsübersicht


nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG