vorheriger Kurs nächster Kurs

Jordanien

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

ab 28. Dezember 2019

Kursnummer 1-13-95-Vorausb
Dozent Dr. Jürgen Wasella
erster Termin Samstag, 28.12.2019 00:00–23:59 Uhr
letzter Termin Montag, 06.01.2020 00:00–23:59 Uhr
Plätze min. 15 / max. 25 noch genügend Plätze frei
Gebühr kostenlos
Ort

N.N.B.
Gmünder Str. 9
73430 Aalen
N.N.

N.N.
73430 Aalen
N.N.

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine Oase der Stabilität inmitten des krisenhaften Nahen Ostens. Reisen in dieses Land sind immer noch sicher und werden nur durchgeführt solange dies so bleibt.
Doch nicht nur politische Stabilität und Sicherheit sind gute Gründe dafür, warum sich Reisen nach Jordanien lohnen. Für Bildungsreisende ist die Region zwischen Jordangraben, Totem und Roten Meer eine Wiege der Menschheit: Die Jahrtausende alte Kulturgeschichte umfasst die frühesten Zeugnisse menschlicher Zivilisation überhaupt, wurde von den frühen Hochkulturen des Vorderen Orients geprägt, reicht über die Zeit der Bibel, die besterhaltenen Ausgrabungen römischer und nabatäischer und byzantinischer Stätten bis hin zu den Palästen und Burgen der islamischen Kalifen und Sultane sowie der Kreuzfahrerzeit.
Zudem hat Jordanien auf engstem geografischen Raum eine unerwartete Vielfalt an landschaftlichen Reizen zu bieten: Pinien-und Kiefernwälder im Norden, die Canyon-Landschaften im moabitischen Bergland entlang des Jordangrabens, die schroffen Wüsten-Formationen des Wadi Mujib oder das fragile Ökosystem des Toten Meeres am tiefstem Punkt der Erde.

Reiseverlauf:
Frankfurt – Amman – Jerash – Ajlun – Umm Qais – Jordangraben – Pella – Totes Meer – Berg Nebo – Wadi Mujib – Kerak – Petra – Wadi Rum – Aqaba – Amman – Frankfurt

Freitag, 28.12.2019: Flug von Frankfurt nach Amman
Flug von Frankfurt nach Amman, Transfer zum Hotel.

Samstag, 29.12.2019: Amman und Wüstenschlösser
Stadtrundfahrt durch Amman. Besichtigung des römischen Theaters.
Führung durch das Archäologische Museum.
Nachmittags Fahrt zum Wüstenschloss der Umayyaden-Khalifen, Qusair Amra.
Auf der Rückfahrt Besuch eines Sozialprojekts bei Amman.

Sonntag, 30.12.2019: Jerash und Ajlun
Morgens Fahrt nach Jerash (Gerasa), der am besten erhaltenen römischen Provinzstadt des Nahen Ostens. Weiterfahrt durch Pinienwälder nach Ajlun, das überragt wird von der arabischen Burg Qalaat ar-Rabat aus der Kreuzritterzeit. Kurze Wanderung auf dem „Scenic Viewpoint Trail“ (ca. 2,5 Std., 4 km, einfach) durch die spektakuläre Mittelgebirgslandschaft.

Montag, 31.12.2019: Durch das Jordantal zum Toten Meer
Fahrt nach Umm Qais, dem antiken Gadara. Besichtigung der römischen Stadtanlage und des Theaters. Rundblick über die Golanhöhen, den See Genezareth und den Jordangraben.Weiter über eine landschaftlich reizvolle Route durch das Jordantal und die Ausgrabungen des römisch-byzantinischen Pella zum Toten Meer.
Abends Sylvester-Dinner.

Dienstag, 01.01.2020: Am Toten Meer
Ein Bade- und Entspannungstag am tiefsten Punkt der Erde.
Gelegenheit für medizinische Kuranwendungen mit Salzen und Mineralien im SPA des Hotels.

Mittwoch, 02.01.2020: Auf der Königsstraße über Nebu, Madaba und Kerak nach Petra
Fahrt zum Berg Nebu und nach Madaba, Besichtigung der griechisch-orthodoxen Georgskirche mit dem berühmten Palästina-Mosaik.
Am Nachmittag über die historische Königsstraße durch das Wadi Mujib, den „Grand Canyon” Jordaniens nach Kerak. Besichtigung der Kreuzritterburg, Weiterfahrt nach Petra.

Donnerstag, 03.01.2020: Besichtigungen in Petra
Ganztägige Besichtigung: Schlucht des „Siq“, Grabfassaden, Tempel, Kultnischen und in den Felsen gemeißelte Höhlen, Treppenaufstieg nach Ed Deir.

Freitag, 04.01.2020: Petra: Wanderung zum „Hohen Opferplatz“
Zweiter Besuch von Petra: Auf den Spuren eines alten Prozessionswegs steigen Sie auf zum Hohen Opferplatz (Höhendifferenz 500 m, teilweise Treppen), dem bedeutendsten und vielleicht ältesten Kultort in Petra, und genießen die grandiose Aussicht auf die Ruinenlandschaft. Rückweg durch das Wadi Farasa.

Samstag, 05.01.2020: Über das Wadi Rum nach Aqaba
Vormittags Fahrt in die bizarre Wüstenlandschaft des Wadi Rum, Jeepsafari zur Khazali-Schlucht mit thamudischen Felszeichnungen .
Nachmittags Weiterfahrt nach Aqaba am Toten Meer.

Sonntag, 06.01.2020: Rückflug von Aqaba
Rückflug über Amman nach Frankfurt.


Preise werden bis Dezember 2018 veröffentlicht.

Dr. Jürgen Wasella Kursleitung

Kurstermine

# Datum Ort
1. Sa., 28.12.2019 00:00–23:59 Uhr N.N.
2. So., 29.12.2019 00:00–23:59 Uhr N.N.
3. Mo., 30.12.2019 00:00–23:59 Uhr N.N.
4. Di., 31.12.2019 00:00–23:59 Uhr N.N.
5. Mi., 01.01.2020 00:00–23:59 Uhr N.N.
6. Do., 02.01.2020 00:00–23:59 Uhr N.N.
7. Fr., 03.01.2020 00:00–23:59 Uhr N.N.
8. Sa., 04.01.2020 00:00–23:59 Uhr N.N.
9. So., 05.01.2020 00:00–23:59 Uhr N.N.
10. Mo., 06.01.2020 00:00–23:59 Uhr N.N.

nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG