Nizza & Côte d`Azur

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Der Kurs ist buchbar!

ab 12. Mai 2020

Kursnummer 1-13-02-Vorausbu
Dozent Dr. phil. Dr. med. Volker Gebhardt
erster Termin Dienstag, 12.05.2020 00:00–23:59 Uhr
letzter Termin Sonntag, 17.05.2020 00:00–23:59 Uhr
Plätze min. 15 / max. 25 noch genügend Plätze frei
Gebühr kostenlos
Ort

N.N.
73430 Aalen
N.

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die großen Meister der Klassischen Moderne zog die Côte d’Azur magisch an, viele Künstler wie Picasso, Matisse oder Chagall verbrachten die letzten Jahrzehnte ihres Lebens an dieser Küste Frankreichs. Sie ließen sich vom Licht des Südens, den zauberhaften Landschaften und der mediterranen Lebensart inspirieren. „Museen der Welt“ bedeutet auf dieser Reise nicht die schiere Größe eines Kunsthauses, sondern die Konzentration meist auf einen der großen Künstler der Moderne: Renoir, Bonnard, Picasso, Matisse, Leger, Chagall oder Cocteau werden auf diese Weise mit Meisterwerken konzentriert und vorbildlich präsentiert. Viele der Museen verbinden zudem Kunst und Landschaft, was erst recht für die fantastischen Gartenanlagen gilt, die ebenfalls besucht werden. Mit dem zentral gelegenen Nizza als einzigem Hotelstandort dieser Bildungsreise lassen sich alle wichtigen Stätten der Kunst bequem ansteuern.

Reiseprogramm:

Dienstag, 12.05.2020 Anreise
Linienflug von München nach Nizza am Vormittag. Nach Ankunft erster orientierender Stadtspaziergang. Willkommensabendessen.

Mittwoch, 13.05.2020 Vence
Der Tag beginnt im hübschen Vence. Matisse gestaltete hier als letztes Werk die Kapelle eines Dominikanerinnenkonvents, ein abgeklärtes Meisterwerk des mit Picasso vielleicht größten Malers des 20. Jahrhunderts. Danach Besuch der fantastisch in einem Pinienhain gelegenen Fondation Maeght, mit Meisterwerken von Miró, Chagall und Giacometti. Der Zusammenklang von Architektur, Kunst und Natur an diesem Ort ist einzigartig. Nach einer Pause im romantischen St. Paul-de-Vence erfahren Sie in Grasse die Geheimnisse der Parfümherstellung.

Donnerstag, 14.05.2020 Vallauris, Antibes
Pablo Picasso wird heute in gleich zwei wunderschönen Museen lebendig: In Vallauris, wo er seine Liebe zur Keramik entdeckte, gestaltete er 1952 eine Kapelle zum Thema Krieg und Frieden; in Antibes verbrachte er ein von großer Schaffensfreude geprägtes halbes Jahr 1946 und vermachte der Gemeinde die gesamte Produktion dieser Zeit. Außerdem erleben Sie noch Meisterwerke zweier weniger bekannter Künstler der Moderne: Bonnard und Léger. Entspannen können Sie zwischendurch bei einem Spaziergang auf der legendären Croisette in Cannes.

Freitag, 15.05.2020 Nizza: Römer und Chagall
Der Stadtteil Cimiéz oberhalb des Zentrums von Nizza war unter Kaiser Augustus Hauptstadt der Provinz Alpes Maritimae. Besuch der Ausgrabungen und des Franziskanerklosters nebenan. Matisse, der hier oben seinen Lebensabend verbrachte, ist ein eigenes Museum gewidmet. Danach Besuch des Musée Chagall. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um Nizza auf eigene Faust zu erkunden.

Samstag, 16.05.2020 Monaco
An der Steilküste entlang Fahrt ins Fürstentum Monaco. Der spektakulär an die Felsen geklebte Kaktusgarten Jardin Exotique vermittelt den schönsten Blick auf Monte-Carlo. Weiterfahrt nach Cap Ferrat, wo Sie die Villa Rothschild mit dem fantastischen Garten besuchen. Abschiedsmittagessen unterwegs. Menton wartet schließlich mit wunderschönen mediterranen Gärten wie auch dem Musée Cocteau auf. Rückfahrt nach Nizza.

Sonntag, 17.05.2020 Rückreise
Rückflug von Nizza nach München am frühen Nachmittag.

Reisepreis wird bis Mai 2019 bekannt gegeben.

Dr. phil. Dr. med. Volker Gebhardt Kursleitung

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Di., 12.05.2020 00:00–23:59 Uhr
2. Mi., 13.05.2020 00:00–23:59 Uhr
3. Do., 14.05.2020 00:00–23:59 Uhr
4. Fr., 15.05.2020 00:00–23:59 Uhr
5. Sa., 16.05.2020 00:00–23:59 Uhr
6. So., 17.05.2020 00:00–23:59 Uhr

nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG