Skip to main content

Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung

Der Abschluss "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung" besteht aus den drei Modulen
Finanzbuchführung 1, Finanzbuchführung 2, Finanzbuchführung mit der DATEV-Software und der jeweiligen Xpert-Business-Prüfung zu jedem Modul.

Es besteht die Wahl zwischen Live-Online-Kursen (fester Beginn) und Video-Selbstlernkursen (individueller Beginn). Auf diese Weise können Sie den Kursbeginn und Ihre Lernzeiten individuell zusammenstellen.

Kursinhalt: Finanzbuchführung 1:
- Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
- Inventur, Inventar und Bilanz
- Errichten von Bestandskonten
- Organisation der Buchführung- Kontenrahmen und Kontenplan
- Erfolgskonten bzw. Ergebniskonten
- Warenkonten
- Umsatzsteuer
- Besonderheiten beim Warenverkehr
- Privatkonten
- Personalkosten einschließlich vermögenswirksamer Leistungen
- Steuern
- Steuerliche Besonderheiten


Kursinhalt Finanzbuchführung 2:
- Wiederholen und Vertiefen der Grundlagenkenntnisse
- Unterschiede zwischen Handels- und Produktionsbetrieben
- Mindestgliederung von Bilanz und GuV
- Jahresabgrenzungen unterscheiden und buchen
- Erweiterung der Kenntnisse zur Umsatzsteuer
- Innergemeinschaftliche Lieferung / Innergemeinschaftlicher Erwerb Ausfuhr in Drittländer / Einfuhr aus Drittländern
- Bewertung des Anlagevermögens
- Planmäßige und außerplanmäßige Abschreibung
- Reparaturen und Instandhaltung
- Investitionsabzugsbetrag
- Bewertung des Umlaufvermögens, Vorräte, Forderungen
- Bewertung von Kapital, Verbindlichkeiten und Rückstellungen

Kursinhalt Finanzbuchführung mit der DATEV-Software:
- Anlegen und Ändern von Mandantenstammdaten
- Buchen der täglichen Geschäftsvorfälle
- Drucken von Auswertungen
- Mahnwesen und Zahlungsvorschlag
- Periodenabschluss

Voraussetzung: keine Voraussetzungen erforderlich

Die Prüfungen mit Xpert Business Zertifikat mit jeweils 95,00 € pro Modul (in Kursgebühr enthalten)

Das Lehrgangs- und Zertifikatssystem ist modular aufgebaut, d.h. Sie können die Kurse und Prüfungen einzeln buchen.

Für jedes Modul kann durch eine bundeseinheitliche Prüfung ein Abschluss erworben werden. Modulgruppen können nach und nach zu übergeordneten Zertifikaten zusammengefasst werden:
Zu den Xpert Business Abschlüssen

Information und Beratung: Jutta Frank, Tel. 07361 / 9583-15 oder unter frank@vhs-aalen.de
Je nach Wunsch kann der Beginn individuell sein (mit Video-Selbstlernkursen) oder terminiert (mit Live-Online-Kursen) oder flexibel (mit Kombination von Video-Selbstlernkursen mit Live-Online-Kursen)

Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung

Der Abschluss "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung" besteht aus den drei Modulen
Finanzbuchführung 1, Finanzbuchführung 2, Finanzbuchführung mit der DATEV-Software und der jeweiligen Xpert-Business-Prüfung zu jedem Modul.

Es besteht die Wahl zwischen Live-Online-Kursen (fester Beginn) und Video-Selbstlernkursen (individueller Beginn). Auf diese Weise können Sie den Kursbeginn und Ihre Lernzeiten individuell zusammenstellen.

Kursinhalt: Finanzbuchführung 1:
- Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
- Inventur, Inventar und Bilanz
- Errichten von Bestandskonten
- Organisation der Buchführung- Kontenrahmen und Kontenplan
- Erfolgskonten bzw. Ergebniskonten
- Warenkonten
- Umsatzsteuer
- Besonderheiten beim Warenverkehr
- Privatkonten
- Personalkosten einschließlich vermögenswirksamer Leistungen
- Steuern
- Steuerliche Besonderheiten


Kursinhalt Finanzbuchführung 2:
- Wiederholen und Vertiefen der Grundlagenkenntnisse
- Unterschiede zwischen Handels- und Produktionsbetrieben
- Mindestgliederung von Bilanz und GuV
- Jahresabgrenzungen unterscheiden und buchen
- Erweiterung der Kenntnisse zur Umsatzsteuer
- Innergemeinschaftliche Lieferung / Innergemeinschaftlicher Erwerb Ausfuhr in Drittländer / Einfuhr aus Drittländern
- Bewertung des Anlagevermögens
- Planmäßige und außerplanmäßige Abschreibung
- Reparaturen und Instandhaltung
- Investitionsabzugsbetrag
- Bewertung des Umlaufvermögens, Vorräte, Forderungen
- Bewertung von Kapital, Verbindlichkeiten und Rückstellungen

Kursinhalt Finanzbuchführung mit der DATEV-Software:
- Anlegen und Ändern von Mandantenstammdaten
- Buchen der täglichen Geschäftsvorfälle
- Drucken von Auswertungen
- Mahnwesen und Zahlungsvorschlag
- Periodenabschluss

Voraussetzung: keine Voraussetzungen erforderlich

Die Prüfungen mit Xpert Business Zertifikat mit jeweils 95,00 € pro Modul (in Kursgebühr enthalten)

Das Lehrgangs- und Zertifikatssystem ist modular aufgebaut, d.h. Sie können die Kurse und Prüfungen einzeln buchen.

Für jedes Modul kann durch eine bundeseinheitliche Prüfung ein Abschluss erworben werden. Modulgruppen können nach und nach zu übergeordneten Zertifikaten zusammengefasst werden:
Zu den Xpert Business Abschlüssen

Information und Beratung: Jutta Frank, Tel. 07361 / 9583-15 oder unter frank@vhs-aalen.de
Je nach Wunsch kann der Beginn individuell sein (mit Video-Selbstlernkursen) oder terminiert (mit Live-Online-Kursen) oder flexibel (mit Kombination von Video-Selbstlernkursen mit Live-Online-Kursen)
  • Gebühr
    1.425,00 €
    mit Spionkarte 1494,30 € (einschließlich Kursunterlagen und Prüfungsgebühr
  • Kursnummer: 5-05-03 online
  • Individueller Beginn möglich
  • Plätze: min. 1 / max. 50
    Noch genug Plätze frei
    Dozent*in:
    Dozententeam
    Online