Skip to main content

Politics & Poetry: Online Poetry Slam Workshop mit Pauline Füg
"Mit Worten die Welt verändern"

Viele möchten im Privaten, im Beruflichen oder in ihrem wichtigen zivilgesellschaftlichen oder politischen Engagement dazu beitragen, die Welt ein Stück gerechter, sozialer und offener zu gestalten. Doch wie sich anderen mitteilen, andere erreichen, wenn Herkömmliches nicht mehr so recht greift? Wie also eigene Gedanken und Wünsche auf andere Art vermitteln?
Poetry Slam bietet eine kreative Alternative an für Menschen, die mit Sprache spielen möchten. Dazu braucht es nur ein wenig Mut, Lust am Experimentieren und die Unterstützung der Profi-Poetry-Slammerin Pauline Füg. Inhaltlich kannst Du Dich Deinem Thema widmen, sei es Klimawandel oder Geschlechtergerechtigkeit, Alter oder Wohnen.
Von der ersten Idee bis zum Verfassen von Gedichten und Geschichten oder bis zur Performance auf der Bühne bekommst Du Tipps und Tricks und triffst auf Gleichgesinnte.
Referentin: Pauline Füg (*1983) ist Autorin, Spoken-Word-Poetin, Creative Coach, Moderatorin und Diplom-Psychologin. Sie lebt in Fürth und steht mit ihren Texten europaweit auf Bühnen. Ihre Leidenschaften Poesie und Psychologie vermischt sie mit ihren mittlerweile 18 Jahren Erfahrung in Projekten wie der demenzPoesie. Sie ist Dozentin für Kreatives Schreiben und Poetry Slam. Außerdem moderiert sie regelmäßig Poetry Slams. 2011 erhielt sie den Kulturpreis Bayern, 2015 den Kulturförderpreis der Stadt Würzburg. Für die Arbeit am Lyrikband »nach der illusion« wurde sie 2020 mit dem Arbeitsstipendium des Freistaates Bayern ausgezeichnet..

Allgemeine Infos:
Sie benötigen einen Internetzugang, einen Kopfhörer oder Lautsprecher und wenn möglich ein Mikrofon und eine webcam an Ihrem PC oder Tablet.

Zur Durchführung des Online-Seminars verwenden wir die Plattform Zoom.
Mit der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink direkt per E-Mail.

Kurstermine: 1

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Sonntag, 10. April 2022
    • 15:00 – 18:00 Uhr
    • Online
    1 Sonntag 10. April 2022 15:00 – 18:00 Uhr Online
Viele möchten im Privaten, im Beruflichen oder in ihrem wichtigen zivilgesellschaftlichen oder politischen Engagement dazu beitragen, die Welt ein Stück gerechter, sozialer und offener zu gestalten. Doch wie sich anderen mitteilen, andere erreichen, wenn Herkömmliches nicht mehr so recht greift? Wie also eigene Gedanken und Wünsche auf andere Art vermitteln?
Poetry Slam bietet eine kreative Alternative an für Menschen, die mit Sprache spielen möchten. Dazu braucht es nur ein wenig Mut, Lust am Experimentieren und die Unterstützung der Profi-Poetry-Slammerin Pauline Füg. Inhaltlich kannst Du Dich Deinem Thema widmen, sei es Klimawandel oder Geschlechtergerechtigkeit, Alter oder Wohnen.
Von der ersten Idee bis zum Verfassen von Gedichten und Geschichten oder bis zur Performance auf der Bühne bekommst Du Tipps und Tricks und triffst auf Gleichgesinnte.
Referentin: Pauline Füg (*1983) ist Autorin, Spoken-Word-Poetin, Creative Coach, Moderatorin und Diplom-Psychologin. Sie lebt in Fürth und steht mit ihren Texten europaweit auf Bühnen. Ihre Leidenschaften Poesie und Psychologie vermischt sie mit ihren mittlerweile 18 Jahren Erfahrung in Projekten wie der demenzPoesie. Sie ist Dozentin für Kreatives Schreiben und Poetry Slam. Außerdem moderiert sie regelmäßig Poetry Slams. 2011 erhielt sie den Kulturpreis Bayern, 2015 den Kulturförderpreis der Stadt Würzburg. Für die Arbeit am Lyrikband »nach der illusion« wurde sie 2020 mit dem Arbeitsstipendium des Freistaates Bayern ausgezeichnet..

Allgemeine Infos:
Sie benötigen einen Internetzugang, einen Kopfhörer oder Lautsprecher und wenn möglich ein Mikrofon und eine webcam an Ihrem PC oder Tablet.

Zur Durchführung des Online-Seminars verwenden wir die Plattform Zoom.
Mit der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink direkt per E-Mail.
  • Gebühr
    15,00 €
    mit Spionkarte 9,75 €
  • Kursnummer: 2-04-01+
  • Start
    So. 10.04.2022
    15:00 Uhr
    Ende
    So. 10.04.2022
    18:00 Uhr
  • 1 Termin / 4 Ustd.
    Anmeldeschluss: So. 10.04.2022
    Dozent*in:
    Pauline Füg
    Online
    Zoom