Matthias Hofmann: Das Selbstbestimmungsrecht der Völker

zurück



Vortrag in der vhs Aalen, 06.12.2018




Bei der Frage, ob Palästinenser und Kurden einen eignen Staat bekommen sollen, tendieren viele Europäer dazu, ihnen diese Souveränität zu gönnen. Ganz anders jedoch sieht es bei der Frage aus, ob auch Katalonen und Basken eine Souveränität erhalten sollen. Hier verweigern viele Europäer ihre Zustimmung. Hierbei wird dann oftmals das Argument der Unvereinbarkeit dieser Souveränitätsbestrebungen mit der Idee der EU angeführt. Die allgemeinen Entwicklungstendenzen der Welt gehen eher zu globalen Wirtschaftszusammenschlüssen und dabei sind zu viele (neue) Kleinststaaten eher hinderlich wie förderlich. Gibt es neben den rein wirtschaftlichen Interessen auch noch andere stichhaltige Argumente, die für eine Globalisierung sprechen, oder wird die weiter um sich greifende Globalisierung in der Masse Verlierer produzieren?

Hier finden Sie das Skript zum Vortrag zur Ansicht und zum Download:


nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG