Was Männer Kosten. Der hohe Preis des Patriarchats.

Vortrag mit Anmeldung

Was Männer Kosten. Der hohe Preis des Patriarchats.

Boris von Heesen stellt die Frage nach den Kosten des Patriarchats.

Kriminalität, Sucht, Unfälle und Gewalt. All diese Bereiche werden von Männern dominiert. Dieses Ungleichgewicht belastet den Zusammenhalt und das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Zudem kostet es jedes Jahr über 63 Milliarden Euro.

Boris von Heesen trägt Schritt für Schritt die Kosten zusammen, benennt Ursachen und gibt eine Vielzahl Impulse, wie wir der Schieflage begegnen können.

Zum Referenten:
Boris von Heesen (*1969) lebt in Südhessen, leitet dort einen Jugendhilfeträger, berät Männer in Krisen und schreibt meist in den frühen Morgenstunden zum Thema kritische Männlichkeit. Zuvor hat er schon zwei Bücher publiziert.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Kreisfrauenrats, der Stabstelle für Chancengleichheit, demografischen Wandel und Integration der Stadt Aalen und unserer Volkshochschule.

Kurstermine 1

Ort / Raum
1 Mittwoch  •  13.03.2024  •  19:00 - 20:30 Uhr
Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, EG, Gmünder Str. 9,73430 Aalen / Paul-Ulmschneider-Saal, EG
Anmeldung möglich
Gebühr
kostenlos
mit Spionkarte 0,00 €
Kursnummer: 241-10002
Start
Mi. 13.03.2024
18:00 Uhr
Ende
Mi. 13.03.2024
20:00 Uhr
Plätze: min. 0 / max. 100
Kursort:
Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, EG, Gmünder Str. 9,73430 Aalen
Veranstalter: vhs Aalen + Stadt Aalen + Kreisfrauenrat

Kurstermine 1

Ort / Raum
1 Mittwoch  •  13.03.2024  •  19:00 - 20:30 Uhr
Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, EG, Gmünder Str. 9,73430 Aalen / Paul-Ulmschneider-Saal, EG