Kursdetails

Die Acht Frauen (Huit Femmes)
Eine Kriminalkomödie von Robert Thomas Deutsch von Franz Martin
Einzelveranstaltung

Die Acht Frauen (Huit Femmes)

In einer verschneiten, abgelegenen Villa weit weit weg vom romantischen Paris, erscheint der Hausherr nicht
zum festlichen Weihnachtsfrühstück. Seine jüngste Tochter entdeckt den
Vater ermordet im Bett mit einem Messer im Rücken. Die sensiblen Frauen der Landvilla, von Angst gelähmt
wagen keinen Blick auf den Toten. Es gibt keinen Kontakt zur Außenwelt
mehr, da sie eingeschneit sind und die Telefonleitung gekappt wurde.
Als unzweifelhaft klar wird, der Mörder oder besser DIE Mörderin befindet sich noch im Haus, bricht Panik aus...
Eine spannende Krimikomödie zum mitfiebern und totlachen, mit wunderbaren französischen Charme und Humor.
Es spielen:
Gaby - Biggi Haase
Mamy – Maxi Rall
Augustine – Simone Müller
Madame Chanel – Petra Kraft
Louise – Ofelia Gonzales
Pierrette – Krisitn Schmitz
Susanne – Beatriz Garcia
Catherine – Maria Cotés Dominguez
 
Regie: Ben Retetzki
Bühne: Andrea Lingel
Kostüm: Max Barth

Kurstermine 1

Ort / Raum
1 Freitag  •  06.10.2023  •  20:00 - 23:00 Uhr
Bischof-Fischer-Straße 43
Dieser Kurs ist buchbar!
Gebühr
14,00 EUR
Schüler:innen und Student:innen 11,20 €
mit Spionkarte 14,00 €
Kursnummer: 232-20322
Start
Fr. 06.10.2023
20:00 Uhr
Ende
Fr. 06.10.2023
23:00 Uhr
Plätze: min. 1 / max. 58
Dozent*in:
Ben Retetzki
Kursort:
Theater STOA, Bischof-Fischer-Straße 43
Veranstalter: vhs Aalen + Theater STOA

Kurstermine 1

Ort / Raum
1 Freitag  •  06.10.2023  •  20:00 - 23:00 Uhr
Bischof-Fischer-Straße 43