Die vhs.cloud: Neue digitale Dimensionen der Weiterbildung

Die Kooperationsplattform vhs.cloud steht jetzt allen Volkshochschulen zur Verfügung.

Die vhs Aalen nutzt bereits jetzt die neue Plattform.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), die Volkshochschul-Landesverbände und die Volkshochschulen haben mit der vhs.cloud die bundesweit erste Lern- und Arbeitsumgebung für die Weiterbildung im digitalen Zeitalter an den Start gebracht.

Den bundesweit rund 900 Volkshochschulen und ihren Verbänden bietet die vhs.cloud eine Online-Plattform für Vernetzung, Austausch, Wissenstransfer und Kollaboration. Volkshochschulen können die geschützte Umgebung beispielsweise für digitale Lernangebote nutzen und so ihr Kursprogramm ergänzen und erweitern.

Zu den Volkshochschulen, die bereits mit der vhs.cloud arbeiten, gehört auch die vhs Aalen. „Wir bieten im laufenden Semester Kurserweiterungen und sogar reine online-Kurse, z.B. zu den Themen Internet-Recht, griechische Kulturgeschichte oder Islam, auf der vhs.cloud an“, bestätigt der Aalener vhs Leiter Dr. Jürgen Wasella.


Hier können Sie sich ein Interview zur Cloud von Dr. Jürgen Wasella mit SWR 4 anhören: Zum Interview


Den Link zur cloud finden Sie hier: vhs.cloud 


Einen Ausschnitt aus dem DVV-Magazin dis.Kurs zur vhs.cloud können Sie hier nachlesen:

Hier finden Sie eine Pressemitteilung vom Deutschen Volkshochschulverband zur vhs.cloud:

Informationen zu unseren neuen Kursformaten der „Erweiterten Lernwelten“ im aktuellen Programmheft der vhs Aalen:


nach oben


 

Volkshochschule Aalen e.V.

Gmünder Str. 9
73430 Aalen

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon

Telefon 07361 9583-0
Fax 07361 680306

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG